health-portal.net
health-portal.net
Home   Erkrankung   Symptom 
EnglishDeutsch EspañolFrançaisItalianoNederlandsPortuguês
 
 
Ihr Kontakt zu uns...
Google


Herpes simplex


Hautveränderungen aufgrund einer Infektion mit dem Herpes-simplex-Virus (HSV) Typ 1 oder 2 können am gesamten Integument auftreten, wobei HSV 1 häufiger Veränderungen an Haut und Mundschleimhaut hervorruft, während HSV 2 meist für Veränderungen an der Genitalschleimhaut verantwortlich ist. Die typischen Hautveränderungen bestehen aus (häufig gruppierten) Bläschen auf gerötetem Grund. Die Erstinfektion erfolgt meist in der frühen Kindheit und bleibt oft klinisch unauffällig. Die Übertragung erfolgt durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion. Die häufigste Manifestation einer Erstinfektion mit HSV bei Kindern ist die Gingivostomatitis herpetica, sie ist meist durch HSV 1 bedingt. Die Schwere der Symptomatik zeigt bei ansonsten gesunden Kindern eine große Bandbreite. Kleine Bläschen treten an Gaumen, Gingiva, Lippen und Wangenschleimhaut auf. Häufig kommt es zu einer schmerzhaften Schwellung der regionalen Lymphknoten sowie zu einem Foetor ex ore und perioralen Hautveränderungen.




Topics in healthportal
Read about Krätze ...